Excelwissen auf YoutubeExcelwissen auf twitterExcelwissen auf Facebook

Diagramme mit Datumsangaben optimal formatieren

Veröffentlicht von am in Tipps
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Aufrufe: 2049
  • Updates abonnieren

Umsatzstatistiken, Messwerte, Absatzpläne: In vielen Diagrammen bringen Sie Daten in einen Zusammenhang mit Datumswerten.
In solchen Fällen tauchen Datumswerte als Skalierung an den Achsen Ihrer Diagramme auf. Leider hat Excel oft Probleme, diese Zahlen richtig darzustellen. Es erscheinen beispielsweise Lücken in Ihren Beschriftungen oder Datumswerte werden als vollkommen andere Zahlen angezeigt. Solche Probleme haben ihre Ursache darin, dass Excel die Datumswerte nicht als solche erkennt, sondern sie für normale Zahlen hält.

Wenn Sie diese ganz nach Ihren Wünschen formatieren möchten, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Klicken Sie die Achse mit den Datumswerten mit der rechten Maustaste an.

  2. Wählen Sie die Funktion Achse formatieren aus dem Kontextmenü. Dieses Kommando steht Ihnen in allen Excel-Versionen zur Verfügung.

  3. Aktivieren Sie in dem erscheinenden Dialogfenster das Register Zahlen.

  4. Wählen Sie aus der Liste Kategorie die Einstellung Datum.(Abbildung 1).

  5. Legen Sie über die Liste Typ fest, in welcher Form Sie die Datumswerte auf der Achse darstellen möchten.

  6. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen über die Schaltfläche OK.

Excel zeigt bei der Beschriftung der Achsen nun Datumswerte in dem von Ihnen gewählten Zahlenformat an. Die Formatierung können Sie nach dieser Methode sowohl auf der X-Achse als auch auf der Y-Achse oder auf beiden Diagrammachsen vornehmen.

2011 12 30 Diagramme mit Datumsangaben optimal formatieren
                                                                         Achsen formatieren